„Ich kenne mich mit Medien aus!“

Medienkompetenz – ein Begriff, den alle schon einmal verwandt haben. Aber was heißt das eigentlich? Wie verhält sich die digitale Gesellschaft?

Ein Projekt in unserer 6. Klasse zur Gewaltprävention bietet Informationen, Austausch und Reflektion dazu. Ziel ist es, alle Beteiligten – Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer – zu motivieren, sich intensiv mit dem Alltagsbezug durch das pädagogisch begleitete Nutzen digitaler Medien und einem fairen Miteinander zu beschäftigen.

Der vorangegangene Elternabend am 4. Februar diente dazu, in den Familien ein Bewusstsein für den eigenen Medienkonsum und den der Kinder zu wecken. Während des Projektzeitraums vom 14. Februar bis 9. März wird von den Schülerinnen und Schüler ein Medientagebuch angelegt, das in den nächsten Monaten weitergeführt werden soll, um die nötige Nachhaltigkeit zu bewirken.

Termine für die vier Projekttage sind:

14.02.2019
21.02.2019
28.02.2019
09.03.2019